Schon am letzten Schultag

……. kommt Sigrid an Bord. Mit ihr erkunde ich zahlreiche Baudenkmäler.

Neben einem Arabischen Palast entdecken wir eine kleine Kirche mit einem sehr engagierten Menschen. Er führt uns quasi in jedes Zimmer incl. des Dachs der Kirche. Schön sieht man die Wasser Zuleitungen von den Bergen kommend.

Die Villa Zori der Familie Florio imponiert uns sehr. Ein wunderschönes Jugendstilgebäude. Leider versuchte nach dem Konkurs der Florio der neue Käufer es abzufackeln, weil der dort ein Hochhaus plante. Aufwändig wurden daher weite Teile später restauriert, incl Stofftapeten.

Abends erkunden wir erneut mit den Bromptons die Stadt. Das Viertel Ballert wurde uns im Museum von einer netten Frau empfohlen. Hier scheint es keinen Morgen zu geben. In einem neu eröffneten, angesagten Restaurant essen wir Schwertfisch mit Tomaten, Oliven und Kapern Sauce, welches Sigrid am nächsten Tag gleich – noch perfekter – nachkocht.

Alle Beiträge